Personalschulungen

Falzkurse

Der Trainingsinhalt richtet sich nicht wie bei den Kursen der Maschinenhersteller nach einem vorgegebenen Schema,  sondern wird an den bestehenden Kenntnissen, Problemstellungen und Wünschen des Bedienungspersonals ausgerichtet.

Zu dem ist hier ein großer Vorteil, dass an den vorhandenen Falzmaschinen trainiert und auf die hauseigenen Aufträge und Problemstellungen eingegangen werden kann. Neben rationellen Rüsten stehen Kniffe und Tricks für die Problemlösungen beim Falzen im Vordergrund.

Natürlich kann bei Bedarf auch auf folgende Einsatzzwecke eingegangen werden:

  • Spezielle Prospektfalzungen
  • Fensrefalzeinrichtung
  • Falzkleben und Mailinkklebung
  • Perforieren, Nuten, Rillen
  • Mehrfachnutzen-Produktion
  • Trennschnitt, Rausschnitt, Randbeschnitt
  •  Grundeistellung von Walzen und Taschen der Falzmaschine

Schneidekurse

Maschinenbedienung/ -programmierung und rationelles Schneiden mit dem Messerautomaten.
Rationelle Materialhandhabung von Beladung bis Entladung.


Für Bestandskunden

Zustandsprüfung, Grundeistellung, Wartung und Reperatur von Falzmaschinen
(Keine Reperatur von elektrischen und elektronischen Bauteilen)